Kleyer Krandienst Visbek Landkreis Vechta

Der Name Kleyer Krandienst stammt noch von Bernd Kleyer, der die Firma bereits 1913 ursprünglich als Zimmereibetrieb gründete. Ab 1956 führte dann dessen Sohn Georg Kleyer den Zimmereibetrieb verantwortlich weiter. Einer seiner Söhne trug denselben Namen, ebenfalls Georg Kleyer, der bereits schon als junger Mann ein besonderes unternehmerisches Talent bewies, in dem er dem bisherigen Zimmereibetrieb 1990 eine weitere Säule des Unternehmens hinzu fügte: einen Autokrandienst.

Mit diesem gelungenen "wirtschaftlichen Schachzug" bescherte Georg Kleyer seinem Unternehmen ein schnelles, ansehnliches Wachstum. Durch den Einsatz modernster Technik und durch die erfolgreiche Umsetzung von Innovationen ist das Unternehmen heute breit aufgestellt. Darüber hinaus überzeugt der Kleyer Autokrandienst stets mit seinem hervorragenden Service, einer guten Planung und mit flexiblen, individuellen Lösungen für alle anfallenden Aufgaben.

Talentierte Mitarbeiter sind gut, weiß Georg Kleyer, aber heute nicht mehr ausreichend. Ein professionelles Team, auf das sich die Kunden hundertprozentig verlassen können, gibt es nicht umsonst. Deshalb investiert Georg Kleyer ständig in die Fortbildung seiner gesamten Belegschaft, deren hoher Qualifizierungsgrad auch ein Alleinstellungsmerkmal der Firma ist.