Otto Hoping GmbH & Co. KG - Kfz-Werkstatt in Bakum 

Im Jahre 2003 hatte sich Otto Hoping als Kfz-Meister selbstständig gemacht. Zu Beginn arbeitete lediglich eine Halbtagskraft für ihn. Heutzutage beschäftigt er jedoch bereits vier Gesellen, einen Lehrling und eine Bürokraft. 
Doch die Expansion hat eines vorangebracht - die alte Werkstatt ist viel zu klein und verwinkelt geworden, denn teilweise hätten größere Fahrzeuge keinen Platz mehr zum problemlosen Rangieren. Da auch der Pachtvertrag bald ausläuft, entschloss sich Herr Hoping aus Daren zu einem vier Kilometer entfernt liegendem Neubau in der Daimlerstraße in Bakum zu ziehen. In der weiteren Entfernung von der Hauptstraße sieht der Kfz-Meister jedoch nichts Negatives. Über die Jahre habe er viele Stammkunden aus der Umgebung bekommen, die jetzt sehen, dass eine modernere Werkstatt aufgebaut wird und noch zufriedener werden. Nun befinden sich in der neuen 450 Quadratmeter großen Werkstatt ganze vier Hebebühnen, von denen zwei sogar Kleintransporter bis zu 7,7 Tonnen heben können. Weitere Vortschritte umfassen eine modernere Diagnosetechnik und eine 3-d-Achsmessanlage.