Unternehmensprofil der Kfz-Werkstatt Surmann

Das Unternehmen ist eine freie, nicht Markengebundene Kfz-Reparaturwerkstatt.
Sie wurde 1964 von dem Kfz-Meister Werner Surmann gegründet.
Der damalige Firmensitz befand sich an der Oldenburgerstraße in Vechta und umfasste neben der Pflege und Reparatur von Kraftfahrzeugen noch eine BP-Tankstelle.
Um den wachsenden, technischen Anspruch moderner Fahrzeuge langfristig gerecht werden zu können, und aus Platzgründen, wurde im Oktober 1996 der großzügige Werkstattneubau an der Wilh.-Busch Str. in Vechta bezogen.
Seit 1995 arbeitet der Sohn und Kfz-Meister des Firmengründers mit im Betrieb, den er im Januar 2007 übernahm.
Das Unternehmen hat sich auf den Komplettservice im Bereich der Fahrzeugtechnik spezialisiert.


Hier zu gehört u.a.
  • Fachgerechte Reparatur und Instandhaltung von Kraftfahrzeugen nach den aktuellen Richtlinien der Fahrzeughersteller
  • Moderne, laserunterstützte Achsenvermessung
  • Elektronische Fehlerauslese über die Kfz-spezifischen Schnittstellen
  • Arbeiten an der Elektrik und Elektronik
  • Klimaanlagenwartung und Instandsetzung
  • Reifenservice und Reifenhotel
  • Abgas- und Hauptuntersuchung
  • Professionelle Unfallinstandsetzung
  • Ersatzteilhandel mit Markenartikeln der Erstausrüstung und Originalteile



Um die Aufgabenvielfalt effektiv zu bewältigen, ist der Betrieb in unterschiedliche Abteilungen gegliedert, und gewährleistet so die bestmögliche Umsetzung der modernen Fahrzeuginstandhaltung.
  • Moderne Kundenannahme mit zwei Büros
  • Separate Dialogannahme mit Hebebühne
  • Drei Wartungs- und Inspektionsplätze mit modernen Unterflurarbeitsbühnen
  • Achsmessstand mit einer Scherenbühne
  • Universalarbeitsplatz
  • Waschplatz mit einer Fahrzeugaufnahme
  • AU-Raum
  • Reifenabteilung
  • Klein und Großteilelager
  • Ölraum
  • Batterieserviceplatz
  • Moderne und großzügige Sozialräume

so wie geschlossene Lagerstätten im hinteren Außenbereich des Firmengeländes für Großgeräte der Unfallinstandsetzung, und der umweltgerechten Sammlung und Entsorgung der anfallenden Reststoffe.



So können die Positiven Eigenschaften eines Kraftfahrzeuges und die Anforderungen der Kunden nach:
  • Fahrkomfort
  • Fahrdynamik
  • Fahrleistungen
  • Fahrsicherheit und
  • Fahrspaß


langfristig und auf hohem Niveau gehalten werden.


Das Unternehmen kommt auch seiner gesellschaftspolitischen Verantwortung zur Förderung der Berufsausbildung junger Menschen nach, in dem unter der Leitung des Kfz-Meisters, Ausbildungsplätze im Kraftfahrzeughandwerk angeboten werden.




Firmenpolitik der Kfz Werkstatt Surmann

 

 

Die langfristige Zufriedenheit der Kunden, ist für die Firma ein vorrangiges Ziel.

Deshalb muss die Qualität der verarbeiteten Produkte und die der Arbeitsabläufe von jedem Mitarbeiter, auf hohem Niveau gehalten werden.
So werden die hohen Erwartungen der Kunden dauerhaft sichergestellt.
Die individuelle Betreuung der Kunden, so wie eine fachkundige Beratung und die Vermittlung hoher Kompetenz rund um das Auto helfen, dem Anspruch, ein guter Partner zu sein, umzusetzen.
Alle Mitarbeiter sind für die Qualität der erbrachten Leistung selbst verantwortlich.
Durch Engagement und intensive Zusammenarbeit im Team, erfüllen sie das Qualitätsmanagement effektiv.
Für die Umsetzung der Unternehmenspolitik spielen die Kommunikation untereinander, so wie Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter eine entschiedene Rolle.
Neben der Arbeitsqualität werden auch die Qualitäten der gesetzlichen Forderungen, des Umweltschutz und der Arbeitssicherheit von jedem Mitarbeiter umfangreich sichergestellt.